Saptamatrika - die sieben Mütter

Sapta Matrika

Saptamatrika, (Sanskrit: "Sieben göttliche Mütter") Cāmuṇḍā, Skulptur in Halebid, Indien. [Quelle: Mohonu] im Hinduismus eine Gruppe von sieben Muttergöttinnen, von denen jede die Shakti oder das weibliche Gegenstück eines Gottes ist. Sie sind Brahman, Maheshvari, Kaumari, Vaishnavi, Varahi, Indrani und Chamunda oder Yami. (Ein Text, das Varaha-Purana, besagt, dass die Zahl Acht, auf die in Yogeshvari Bezug genommen wird, von der Flamme aus Shivas Mund erschaffen wurde.

Darstellungen der Göttinnen finden sich in Schreinen in ganz Indien, oft flankiert von Virabhadra (einer wilden Form von Shiva) links und dem Elefantenkopf Ganesha rechts. Einzelne Mütter sind an ihren Waffen, Ornamenten, Vahanas ("Reittieren") und Banneremblemen zu erkennen, die jeweils mit denen ihrer entsprechenden männlichen Gottheiten übereinstimmen. Gruppen, die Saptamatrika gewidmet waren, gab es möglicherweise vor dem 11.

Vielen Dank, dass Sie sich in unsere Mailingliste aufgenommen haben.
Diese E-Mail wurde bereits registriert
Ico-Kollaps
0
Kürzlich angesehen
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top