drittes Chakra

Das dritte Chakra heißt im Sanskrit Manipura, was „Stadt der Juwelen“ bedeutet. Es ist im Solarplexus lokalisiert und mit Leber, Bauchspeicheldrüse, Magen, Milz, oberem Darm und allen metabolischen und vegetativen Funktionen verbunden.

Aus psychoenergetischer Sicht bezieht sich seine wichtigste Funktion auf die persönliche Bestätigung und die Ausübung individueller Macht in Bezug auf das Soziale und die Umwelt im Allgemeinen (es zeigt die Verwirklichung der Person an, wie sehr die Person ihr Verlangen sieht fürs Leben, wie sehr ein Mensch für sich selbst kämpfen will und will, wie sehr ein Mensch sich selbst liebt).

Die Hauptpathologien des dritten Chakras betreffen alle Stoffwechselkrankheiten wie Diabetes, Hyperlipidämien, Leberversagen, Zirrhose, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, glykämische Werte usw. sowie alle Pathologien, die die Prozesse der Ernährung, Verdauung und Assimilation betreffen.

Aus psychoenergetischer Sicht werden auf der Ebene dieses Chakras die emotionalen Kräfte erzeugt, die auf die äußere Umgebung gerichtet sind: die Gefühle von Freundschaft, Groll, Sympathie, Antipathie usw. Es ist die Grundlage der sozialen Persönlichkeit.

Das disharmonische Funktionieren dieses Chakras wird das ungezügelte Verlangen nach Macht, nach Manipulation erzeugen, um die Realität immer und in jeder Hinsicht zu seinen Gunsten verdrehen zu können; tendenziell wird es möglich sein, eine hyperaktive Haltung zu bemerken, die eingesetzt wird, um das Gefühl der Unzulänglichkeit und Leere zu verbergen, das durch die Unfähigkeit verursacht wird, Situationen absoluter Macht zu bewältigen, die man vorgeben würde, auszuüben. Die innere Gelassenheit wird stark beeinträchtigt und offensichtlich wird die Befriedigung des materiellen Wohlbefindens die Hauptsache sein, wenn auch zu Lasten jedes angenehmen Gefühls, das sogar als unerwünscht und lästig empfunden wird.

Das Subjekt, das an einer Dekompensation des dritten Chakras leidet, wird dazu geführt, die Kontrolle über seine Emotionen zu verlieren und eine stark aggressive Haltung zu entwickeln, die notwendig ist, um anderen nicht zu erlauben, seine innere Kleinheit zu entblößen, eine Tatsache, die die Machtspiele, die dieses Subjekt lebt, entlarven würde auf, wodurch eine Situation energetischer Lähmung entsteht, die sich als verzweifelte und verzweifelte Impotenz ausdrücken würde; ein Beispiel für dieses besiegte Subjekt kann das Bild der Menschen im Allgemeinen mittleren Alters sein, aber immer häufiger junger Menschen, die ihre Zeit mit vernichtenden und destruktiven Aktivitäten wie Trinken verbringen, Drogenkonsum mehr oder weniger bekannt machen als solche und die im Allgemeinen eine stark aggressive und ausschweifende Haltung in der Familie haben. Tatsächlich folgt darauf eine stark depressive Situation. In diesem Fall hat das Subjekt das Hauptziel, von anderen akzeptiert und gemocht zu werden, und um dieses Ziel zu erreichen, wird es sich selbst verweigern, sich der Denkweise der Menschen anzupassen, die es mögen möchte, seine Wünsche ersticken und vollständig verleugnen und Emotionen; dennoch wird gerade wegen dieser frustrierenden Haltung das Mobbing und die Unterdrückung der Familienmitglieder zunehmen.

Die Lebensmittel, die für das Gleichgewicht des dritten Chakras nützlich sein können, sind Stärke, Vollkornmehl und Einfachzucker.

Vielen Dank, dass Sie sich in unsere Mailingliste aufgenommen haben.
Diese E-Mail wurde bereits registriert
Ico-Kollaps
0
Kürzlich angesehen
ic-cross-line-top
Top
ic-expand
ic-cross-line-top